Am 01.11. wurde die Freiwillige Feuerwehr Schlitters zu einem Kaminbrand der auf den Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses übergreifen zu drohte alarmiert. Durch die Brandbekämpfung mit einem Atemschutztrupp im inneren des Gebäudes und einem Außenangriff auf dem Dach konnte der Brand schnell eingedämmt werden.

Zur Unterstützung wurde vom Einsatzleiter Kdt. Dietmar Eller die FF Fügen mit Drehleiter und die FF Bruck am Ziller angefordert.

 

Bilder: ZOOM TIROL / Scherer

zu den Bildern:

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmplan

Alarmplan

Zum Seitenanfang