Am 10.05.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schlitters um 12:55Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Rotholzer Landesstraße alarmiert. Zwei PKW prallten frontal zusammen. 3 Personen wurden dabei teils schwer verletzt. Die FF Schlitters unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten, baute den Brandschutz auf, ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden,Batterien der Unfallfahrzeuge abgeklemmt und der Verkehr geregelt.

Zum Seitenanfang