Am Freitag, den 05.06.2015 fand die 4. Zugsübung der FF Schlitters statt. Übungsannahme war ein Garagenbrand mit 2 eingeschlossenen Personen. Mit einem Atemschutztrupp wurde der Innenangriff durchgeführt und die eingeklemmten Personen mittels Hebekissen befreit und geborgen. Nach ca. 1,5 Stunden war die Übung beendet und die FF Schlitters konnte wieder in das Gerätehaus einrücken. zu den Bildern

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmplan

Alarmplan

Zum Seitenanfang