Am Freitag, dem 25.09.2015 fand eine technische Zugsübung statt. Übungsannahme war ein Vekehrsunfall mit eingklemmten Personen. Bei der Anfahrt zum Übungsort stand der PKW in Flammen und wurde beim Eintreffen sofort mit einem HD-Rohr gelöscht. Zwei Personen wurden mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug geborgen. Eine weitere Person war unter dem PKW eingklemmt. Diese wurde mit Hebekissen geborgen.

 

zu den Bildern

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmplan

Alarmplan

Zum Seitenanfang